Kategorien
Allgemein

Corona-Logbuch eines Apothekers: 13.5.2020

Eigentlich hatte ich ja gedacht, dass ich langsam aber sicher meine Corona-Berichte aus der Apotheke etwas zurückfahren kann. Denn nach den ersten Wochen der Super-Action und den folgenden Wochen der Super-Langeweile kehrte in den letzten Tagen eine gewisse Normalität im Apothekenbetrieb ein.

Hallo? Geht’s noch?!

Doch dann kam das Wochenende. Und mir wurde spontan klar: Das Thema Corona geht weiter. Noch sehr, sehr lange. Ich war nämlich mit meiner Frau und meiner Tochter in einem Tierpark in der Nähe von Berlin. Und was ich da gesehen habe, hat mir fast die Socken ausgezogen. Menschenmengen über Menschenmengen. Zu Dutzenden nah beieinander auf Bänken gedrängt, ohne Masken, ohne Abstand. Als ob es Corona nie gegeben hätte. Hallo? Geht’s noch?! Ich hätte mich am liebsten mit nem Megaphon auf einen Stuhl gestellt und den Leuten mal was über Hygiene- und Abstandsregeln verklickert. Denn eins steht fest: So wird das nix, mit dem schnellen Ende der Epidemie… Und dann wird der Preis für uns alle sehr, sehr hoch.

Unsere Kunden sind super

Glücklicherweise müssen wir in der Apotheke nur ganz selten mal derart mit der Faust auf den Beratungstisch hauen. Die meisten Kunden halten sich bei uns vorbildlich an die Regeln, beachten den Mindestabstand, tragen Masken (sogar überwiegend richtigherum…), stellen sich hinter die Plexiglasscheibe. Wir haben echte Super-Kunden!

Der Beratungsalltag fehlt

Was mir aber immer mehr auffällt: es fehlt sehr viel „normales“ Apothekengeschäft. Ich mache viel weniger Beratung als sonst. Nur selten kommt mal jemand und braucht Hilfe zu den üblichen Themen wie Allergie, Erkältung, Kosmetik, Sonnenschutz und Co. Ich hoffe, dass sich das bald wieder ändert. Denn diese Beratung gehört zu den tollsten Dingen im Apothekenalltag. Sozusagen das Salz in der Apothekersuppe.

Von Maximilian Wilke

Hier schreibt Maximilian Wilke, Gründer von whatsin und Apotheker. Und zwar über Gesundheitsthemen, Allergien, Unverträglichkeiten, den Apothekenalltag, über große und kleine Aufreger, Schönes und nicht so Schönes und vieles weiteres mehr...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.